mypension.be
Sie sind hier: Über das FPD
afbeelding MyPension-on-tour
MyPension-on-tour

Vom Montag, dem 30. September bis zum Montag, dem 4. Dezember, tourten Experte des Landespensionsamts durch das ganze Land um die Möglichkeiten der Onlinepensionsakte MyPension zu demonstrieren. Insgesamt haben 6.522 interessierte Bürger die Infositzungen beigewohnt. Die Kampagne wird nun bewertet: am Augenblick ist keine neue Infositzung geplant.


Zusammenfassung der Information
  • MyPension:
     
  • Wie wird MyPension sich weiterhin entwickeln?
     
    • Dank einer intensiveren Zusammenarbeit mit dem PDöD, dem LISVS und Sigedis wird MyPension zukünftig weiter ausgebreitet. Ab Februar 2014 wird auch das ernannte Verwaltungspersonal die Pension online beantragen können, wie Arbeitnehmer und Selbstständige das nun schon können.
       
    • Anfang 2015 wird MyPension sich entpuppen als richtiges Pensionsportal wenn der Teil 'gesetzliche Pensionen' ausgebreitet wird. Auch Selbständige und Verwaltungspersonal werden die Möglichkeit haben ihre Bezahlungen und Dokumente zu konsultieren, und das frühestmögliche Anfangsdatum festzusetzen.

    • Spätestens 2016 wird der Teil 'ergänzende Pensionen' zur Verfügung stehen. Dann wird der Bürger sehen können an welchen Versicherer oder Fonds er sich wenden sollte um seine Gruppenversicherung anzufordern. MyPension wird auch zeigen wie viele Anrechte er schon aufgebaut hat. Die gesetzlichen Pensionen bleiben auch nicht zurück: zukünftige Pensionierte werden in der Lage sein über alle Systeme hin Simulationen zu machen, und den Einfluss gewisser Laufbahnwahlen auf die Pension berechnen zu können.
       
       
       
  • Andere E-Government-Anwendungen:
     
    • Eine Übersicht der meisten föderalen E-Government-Anwendungen finden Sie auf my.belgium.be.
    • Die meisten Städte und Gemeinden verfügen inzwischen auch über einen E-Schalter oder Digitalschalter, oder sind beschäftigt mit der Entwicklung eines solchen Schalters. Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit dieselben Handlungen zu verrichten als zur Stelle, aber wenn es Ihnen passt und ohne Schlange zu stehen.

     
  • Pensionsorganismen kontaktieren:
     

Was war MyPension-on-tour? 

MyPension war eine Informationskampagne des Landespensionamts die beabsichtigte den Bürgern zu lernen mit der Onlinepensionsakte MyPension zu arbeiten und sie andere interessante E-Government-Anwendungen entdecken zu lassen.

Im Laufe von MyPension-on-tour liefen LPA-Experte 28 große Städte im ganzen Land an um die Möglichkeiten der Onlinepensionsakte MyPension zu demonstrieren. Nach der Infositzung empfingen alle Anwesenden einen kostenlosen Kartenleser.

Auf der Karte unten sehen Sie in welchen Städten die Infositzungen stattfanden. 
Alle MyPension-on-tour-sessies in België

Damit die Leute die arbeiten die Möglichkeit hätten die Infositzungen beizuwohnen organisierten wir diese sehr früh abends. Die Infositzungen dauerten etwa eine Stunde und wir vorsahen eine halbe Stunde für Fragen. Anschließend gaben die meisten Städte eine Auseinandersetzung über den eigenen E-Schalter.

Nach jeder Infositzung empfingen die Teilnehmer eine Mail mit nützlichen Links und der Frage die Kampagne zu evaluieren anhand eines Onlinefragebogens. Besehen Sie hier die Ergebnisse der Zufriedenheitsumfrage.   







  Sitemap
Letzte aktualisierung 01/07/2015